11.05.2016

Australien tritt GIF bei

Australien wird als 14. Land dem Generation IV International Forum» (GIF) beitreten.

Die Policy Group des GIF stimmte an ihrer Sitzung Ende Mai 2016 einstimmig für die Aufnahme Australiens. Bisherige Mitglieder sind China, Frankreich, Japan, Kanada, Russland, die Schweiz (über das Paul Scherrer Institut, PSI), Südafrika, Südkorea, die USA und die Euratom. Weiterhin beteiligt – aber nicht aktive Mitglieder – sind Argentinien, Brasilien und Grossbritannien.

Im Rahmen des GIF sollen bis 2040 neue Reaktoren und Brennstoffkreisläufe entwickelt werden, die den Ressourcenverbrauch reduzieren, die Menge des radioaktiven Abfalls verkleinern und den Spaltmaterialmissbrauch für Kernwaffen erschweren. Das GIF wählte in einem umfangreichen Selektionsverfahren sechs Reaktorsysteme zur vertieften Untersuchung aus.

Quelle: 
M.A. nach NEA, Monthly News Bulletin, Mai 2016