16.12.2015

Belgien: Tihange-2 wieder am Netz

Die Kernkraftwerkseinheit Tihange-2 in Belgien ist laut der Engie SA am 14. Dezember 2015 wieder mit dem Netz synchronisiert worden.

Die belgische nukleare Aufsichtsbehörde Agence fédérale de contrôle nucléaire (AFCN) hatte am 17. November 2015 grünes Licht für das Wiederanfahren der Kernkraftwerkseinheiten Doel-3 und Tihange-2 gegeben. Sie waren im März 2014 wegen «unerwarteter Ergebnisse» bei Sicherheitsüberprüfungen am Druckbehältermaterial heruntergefahren worden. Laut der Website Engie Transparency wurde Tihange-2 am 14. Dezember 2015 um 18.30 Uhr wieder in Betrieb genommen und wird nun Schritt für Schritt auf die volle Leistung von 1008 MW hinaufgefahren.

Quelle: 
M.A. nach Engie, Transparency, 15. Dezember 2015