20.12.2013

Cern nimmt Israel als Vollmitglied auf

Das Europäische Kernforschungszentrum Cern in Genf hat Israel als 21. Vollmitglied aufgenommen.

Am 12. Dezember 2013 verabschiedete der Cern-Rat einstimmig eine Resolution, die Israel als Vollmitglied aufnimmt. Die Mitgliedschaft Israels beginnt, sobald das Land die Cern-Konvention ratifiziert und die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Unesco) davon formell in Kenntnis gesetzt hat. Das Cern ist unter der Schirmherrschaft der Unesco gegründet worden und diese ist weiterhin die Verwahrerin der Cern-Konvention.

Israel war seit 2011 assoziiertes Mitglied des Cern, eine Bedingung, um überhaupt später eine Vollmitgliedschaft anzustreben.

Quelle: 
M.A. nach Cern, Medienmitteilung, 12. Dezember 2013