27.04.2015

China: Hualong One darf gebaut werden

Der Staatsrat Chinas, das höchste Regierungsorgan, hat am 15. April 2015 dem Bau der ersten Kernkraftwerkseinheit des einheimischen Typs Hualong One zugestimmt.

Angaben, wo und wann der in China entwickelte Druckwasserreaktor Hualong One gebaut werden soll, gab der Staatsrat nicht bekannt. Laut Mitteilungen der China National Nuclear Corporation (CNNC) und der National Energy Administration vom November 2014 sind die ersten zwei Hualong-One-Einheiten am Standort Fuqing in der Provinz Fujian vorgesehen.

Der Hualong One (auch ACC-1000 genannt) ist eine Kombination des ACP-1000 der CNNC mit dem ACPR-1000 der China General Nuclear Power Group (CGN). Ende 2014 bestand der ACP-1000 erfolgreich eine Überprüfung der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO). Die CGN beabsichtigt, den Hualong One auch im Ausland zu bauen und führt unter anderem Gespräche mit Argentinien und Pakistan.

Quelle: 
M.B. nach chinesischem Staatsrat, Mitteilung, 15. April 2015