05.09.2017

China und Saudi-Arabien unterzeichnen nukleare Kooperationsvereinbarungen

Laut der Saudi Press Agency (SPA) – der offiziellen Nachrichtenagentur Saudi-Arabiens – haben China und Saudi-Arabien Vereinbarungen zur Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Kernenergieprojekten im Nahen Osten unterzeichnet.

Anlässlich des Besuchs einer chinesischen Delegation in Saudi-Arabien im August 2017 unterzeichneten die staatliche Saudi Technology Development and Investment Company (Taqnia) und die China Nuclear Engineering Group eine Absichtserklärung, um Meerwasser-Entsalzungsanlagen unter Einsatz von gasgekühlten Hochtemperaturreaktoren zu entwickeln. Zudem vereinbarten die China National Nuclear Corporation (CNNC) und der Saudi Geological Survey (SGS) ihre bereits bestehende Zusammenarbeit im Bereich Uran- und Thoriumressourcen zu vertiefen.

Quelle: 
M.A. nach SPA, 24. August 2017