05.11.2015

Finnland: Fortschritte bei Hanhikivi

Die russische JSC Titan-2 hat mit der Wasa Dredging Oy Ltd. einen Vertrag für Baggerarbeiten am finnischen Standort Hanhikivi unterzeichnet.

Die Wasa Dredging wird im Rahmen des Vertrages mit der Titan-2 – Generalunternehmerin für den Bau der Kernkraftwerkseinheit Hanhikivi-1 in Finnland – rund 200’000 m3 Erdreich abtragen und abtransportieren. Gemäss der Bauherrin Fennovoima Oy, wurden die Baggerarbeiten bereits im Oktober 2015 aufgenommen. Die rund um die Uhr laufenden Arbeiten sollen in vier bis sechs Wochen abgeschlossen sein. Im Auftrag nicht eingeschlossen sind Aushubarbeiten, so die Fennovoima. Über den Auftragswert wurden keine Angaben gemacht.

Quelle: 
M.B. nach Fennovoima, Medienmitteilung, 23. Oktober 2015