21.06.2017

Forschungszusammenarbeit zwischen Epri und NEA

Das Electric Power Research Institute (Epri) und die Nuclear Energy Agency (NEA) der OECD haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um die weltweite Kernforschung voranzutreiben.

Ziel der Absichtserklärung zwischen dem Epri und der NEA ist es, das Verständnis der beiden Parteien für den globalen Forschungsbedarf im Bereich der Kernenergie zu vertiefen, wobei die konsolidierten Perspektiven der Versorger und der Industrie sowie der Regulierungsbehörden und Regierungsorganisationen berücksichtigt werden sollen. Die Absichtserklärung versucht, Wissenslücken zu füllen, indem sie den Austausch zwischen dem Epri und der NEA über globale Forschungsaktivitäten in verschiedenen Bereichen der Kernenergie, wie Sicherheit, Strahlenschutz, wissenschaftliche und technologische Entwicklungen, Betriebserfahrungen, Wirtschaftsanalyse und Entsorgung, erleichtert.

Quelle: 
M.A. nach Epri und NEA, gemeinsame Medienmitteilung, 13. Juni 2017