02.02.2018

Fuqing-5: Reaktordruckbehälter platziert

Laut der China National Nuclear Corporation (CNNC) ist der Reaktordruckbehälter von Fuqing-5 erfolgreich an seinen Platz gesetzt worden. Die Inbetriebnahme ist für nächstes Jahre vorgesehen.

Die CNNC platzierte den Reaktordruckbehälter am 17. Januar 2018 in rund neun Stunden ins Reaktorgebäude der Hualong-One-Einheit Fuqing-5 in der chinesischen Provinz Fuijang. Davor waren die drei Dampferzeuger und die Pumpengehäuse eingesetzt worden.

Der Reaktordruckbehälter wurde vom China Nuclear Power Research Institute ausgelegt. Die Herstellung übernahm die China First Heavy Machinery Co. Ltd.

Derzeit stehen vier Einheiten des von China entwickelten und für den internationalen Markt vorgesehenen Typs Hualong-One in Bau – alle in China. Die Bauarbeiten für Fuqing-5 wurden im Mai 2015 aufgenommen. Im Dezember gleichen Jahres folgten Fuqing-6 und Fangchenggang-3. Im Dezember 2016 kam Fangchenggang-4 dazu. Die beiden Fuqing-Blöcke sollen zwischen 2019 und 2020 den Betrieb aufnehmen. Baupläne für Kernkraftwerke dieses Typs ausserhalb Chinas gibt es in Argentinien, Pakistan und Grossbritannien.

Am 17. Januar 2018 wurde der Reaktordruckbehälter ins Reaktorgebäude der Hualong-One-Einheit Fuqing-5 in der chinesischen Provinz Fujiang gesetzt.
Quelle: CNNC
Quelle: 
M.A. nach CNNC, Medienmitteilung, 29. Januar 2018