22.09.2017

IAEO: Amano für dritte Amtszeit bestätigt

Yukiya Amano wurde an der 61. Generalversammlung der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) in Wien für eine weitere Amtsperiode bestätigt.

Im März 2017 hatte der Gouverneursrat der IAEO ohne Gegenstimmen beschlossen, Amano für eine dritte Amtszeit zu ernennen. An ersten Tag der vom 18. bis 22. September 2017 dauernden Generalversammlung wurde die Nominierung Amanos nun bestätigt, womit er neu bis zum 30. November 2021 das Amt des Generaldirektors innehaben wird.

Quelle: 
M.B. nach IAEA, Medienmitteilung, 18. September 2017