15.01.2016

Kanada zehnter Wenra-Beobachter

Die Canadian Nuclear Safety Commission (CNSC) hat Beobachterstatus in der Western European Nuclear Regulators’ Association (Wenra) erhalten.

Die Wenra verfolgt in Europa das Ziel, die Sicherheitsstandards für den Betrieb und die Stilllegung der Kernkraftwerke sowie für die Entsorgung radioaktiver Abfälle zu harmonisieren und entsprechend dem Stand von Wissenschaft und Technik laufend zu verbessern. Sie wurde 1999 von den Vorsitzenden von zehn westeuropäischen Nuklearaufsichtsbehörden, darunter der Schweiz, gegründet. Unterdessen gehören 18 europäische Staaten der Wenra an. Kanada ist das zehnte Land mit Beobachterstatus und das erste ausserhalb Europas.

Als Beobachter erhält die CNSC die Möglichkeit, in den zwei technischen Arbeitsgruppen – Reactor Harmonisation Working Group und Working Group on Waste and Decommissioning – teilzunehmen.

Quelle: 
M.A. nach Wenra, Medienmitteilung, 11. Dezember 2015, und kanadischer Regierung, Medienmitteilung, 11. Januar 2016