09.02.2018

Lightbridge und Framatome gründen Joint Venture

Die amerikanische Lightbridge Corporation und die französische Framatome haben Ende Januar 2018 die Enfission LLC gegründet – ein Joint Venture, an dem die beiden Unternehmen zu gleichen Teilen beteiligt sind.

Das Ziel der im amerikanischen Bundesstaat Delaware ansässigen Enfission ist, basierend auf der von der Lightbridge entwickelten metallischen Brennstofftechnologie Brennelemente auszulegen, zu lizenzieren und auf dem Markt zu vertreiben. Gemäss Lightbridge erlaubt ihr patentierter metallischer Brennstoff längere Brennstoffzyklen und ist sicherer sowie kosteneffizienter als konventioneller Oxidkernbrennstoff. Er soll sowohl in neuen wie auch in bestehenden Einheiten eingesetzt werden können. Seth Grae, CEO der Lightbridge, sagte zur Gründung des Joint Venture: «Die Framatome ist die ideale Partnerin, mit ihren gutausgebauten Produktionsprozessen, ihrem eiwandfreien Ruf als Brennstofflieferant und ihrer weltweiten Präsenz.»  

Die Lightbridge hatte bereits im März 2016 mit der damaligen Areva NP – heute Orano – ein Entwicklungsabkommen zur Kommerzialisierung der neuartigen Brennstofftechnologie unterzeichnet.

Quelle: 
M.B. nach Framatome und Lightbridge, Medienmitteilungen, 25. Januar 2018