12.09.2017

Mühleberg: Jahresrevision 2017 abgeschlossen

Das Kernkraftwerk Mühleberg (KKM) hat nach der Jahresrevision die Stromproduktion wiederaufgenommen, nachdem das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (Ensi) dem Wiederanfahren am 7. September 2017 zugestimmt hat.

Die Revisionsarbeiten waren seit dem 13. August 2017 im Gang und wurden erfolgreich abgeschlossen. 32 der 240 Brennelemente wurden ausgetauscht, umfangreiche präventive Instandhaltungsarbeiten ausgeführt sowie Komponenten und Systeme geprüft. Das Ensi hat die Arbeiten überwacht und entsprechende Inspektionen durchgeführt.

Die Untersuchung des Kernmantels ergab, dass die vom Ensi festgelegten Grenzwerte, die das KKM für einen sicheren Betrieb einzuhalten hat, weiterhin mit grosser Marge unterschritten werden. Die diesjährige Prüfung zeigte keine Veränderung gegenüber den vorjährigen Resultaten.

Mit dem Abschluss der Jahresrevision beginnt der 45. Betriebszyklus. Ende 2019 wird der Leistungsbetrieb des KKM endgültig eingestellt.

Quelle: 
M.B. nach BKW, Medienmitteilung, 11. September, und Ensi, Medienmitteilung, 7. September 2017