06.07.2017

Pakistan: Chashma-4 am Netz

Chashma-4 ist als fünfte Kernkraftwerkseinheit Pakistans erfolgreich mit dem Netz synchronisiert worden.

Chashma-4 ist eine 315-MW-Druckwasserreaktoreinheit chinesischer Auslegung. Der Bau begann Ende 2011. Am 15. März 2017 lief im Reaktor erstmals eine sich selbsterhaltende Kettenreaktion ab. Laut der China National Nuclear Corporation (CNNC) wurde Chashma-4 am 29. Juni 2017 um 11.36 Uhr Lokalzeit mit dem Netz synchronisiert. Die kommerzielle Inbetriebnahme wird im Spätsommer 2017 erwartet.

Das Kernkraftwerk Chashma – auch Chasnupp genannt (Kurzform von Chashma Nuclear Power Plant) – befindet sich in der Provinz Punjab in der Nähe des Chashma-Staudamms, rund 210 km südwestlich von Islamabad. Neben Chashma-4 sind Chashma-1, -2 und -3 in Betrieb. Zudem ist am Standort Karachi eine kanadische Candu-Einheit in Betrieb und zwei Einheiten des chinesischen Typs Hualong One in Bau mit einer elektrischen Leistung von je rund 1000 MW.

Derzeit beträgt die Kernkraftwerkskapazität Pakistans 1320 MW.

Quelle: 
M.A. nach CNNC, Medienmitteilung, 3. Juli 2017