05.07.2017

Tschechien: Laufzeitverlängerung für Dukovany-2

Die nukleare tschechische State Office for Nuclear Safety (SÚJB) hat einer Laufzeitverlängerung von Dukovany-2 zugestimmt.

Die SUJB bewilligte die Betriebsverlängerung der WWER-440-Einheit Dukovany-2 am 28. Juni 2017. Sie gab keine Angaben zur Verlängerungsdauer bekannt, teilte aber mit, dass mehr Informationen veröffentlicht würden, sobald der Entscheid wirksam sei.

Die SUJB hatte der Betreiberin Skupina CEZ a. s. erlaubt, Dukovany-2 bis zum 10. Juli 2017 – über die bisherige Genehmigung hinaus – zu betreiben, nachdem das Unternehmen um mehr Zeit zur Vorbereitung des Verlängerungsgesuchs gebeten hatte.

Am Standort Dukovany sind vier WWER-440-Blöcke in Betrieb. Im März 2016 hatte die SUJB die Betriebsgenehmigung von Dukovany-1- mit Auflagen auf unbestimmte Zeit verlängert. Die Skupina CEZ will nach eigenen Angaben für die übrigen zwei Blöcke ebenfalls Laufzeitverlängerungen beantragen. Die Betriebsbewilligung von Block 3 wird Ende 2017 ablaufen. Jene von Block 4 ein Jahr später.

Quelle: 
M.A. nach SUJB, Medienmitteilung, 28. Juni 2017