27.12.2017

Tschechien: Laufzeitverlängerung für Dukovany-3 und -4

Die nukleare tschechische State Office for Nuclear Safety (SUJB) hat die Laufzeit der Kernkraftwerkseinheiten Dukovany-3 und -4 auf «unbestimmte» Zeit verlängert.

Die tschechische Elektrizitätsversorgerin Skupina CEZ darf ihre beiden WWER-440-Einheiten Dukovany-3 und -4 unter Auflagen auf «unbestimmte» Zeit weiter betreiben. Die SUJB hatte die Betriebsgenehmigung der Böcke 1 und 2 – ebenfalls vom Typ WWER-440 – bereits im März 2016 und im Juni 2017 unter Auflagen auf «unbestimmte» Dauer verlängert.

Die tschechische Elektrizitätsversorgerin Skupina CEZ investierte nach eigenen Angaben über CZK 18 Mrd. (CHF 821 Mio.) in Modernisierungsarbeiten an den vier Dukovany-Einheiten. Sie schätzt die zusätzliche Lebensdauer auf mindestens 20 Jahre.

Quelle: 
M.A. nach CEZ, Medienmitteilung, 19. Dezember 2017