15.12.1998

Tschernobyl-3 für Revision abgestellt

Entgegen früheren Ankündigungen (Bulletin 20/1998) ist der einzige noch in Betrieb stehende Block 3 (925 MW, RBMK) des Kernkraftwerks Tschernobyl am 15. Dezember 1998 für Revisionsarbeiten abgestellt worden.

Diese werden voraussichtlich rund zwei Monate dauern. Der staatliche ukrainische Kernkraftwerksbetreiber Energoatom wollte Tschernobyl-3 wegen der im Winter kritischen Stromversorgung des Landes erst nächsten Frühling für die Instandhaltung vom Netz nehmen. An einer Sitzung mit dem Ministerium für Umweltschutz und nukleare Sicherheit und dem Energieministerium einigte man sich jedoch darauf, den Block spätestens am 15. Dezember abzustellen.

Quelle: 
M.K. nach NucNet, 16. Dezember 1998