24.04.2015

USA: mehrheitliche Zustimmung zu Kernenergie

Eine klare Mehrheit der Amerikaner befürwortet weiterhin die Nutzung der Kernenergie zur Stromproduktion, die Verlängerung von Betriebsgenehmigungen und den Bau neuer Kernkraftwerke. Dies zeigt die neueste telefonische Meinungsumfrage im Auftrag des Nuclear Energy Institute (NEI).

68% der erwachsenen US-Bürgerinnen und US-Bürger befürworten «die Nutzung der Kernenergie als eine der Möglichkeiten, die USA mit Strom zu versorgen». 78% glauben, dass die Kernenergie in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle in der Stromversorgung des Landes spielen wird. Fast die Hälfte (49%) ist der Meinung, dass die Bedeutung der Kernenergie sogar noch zunehmen wird. 79% finden, «die in den USA im Betrieb stehenden Kernkraftwerke (KKW) sind sicher», eine Zunahme um 9% seit der letzten Umfrage. Im Auftrag des NEI führten die Bisconti Research Inc. und die Quest Global Research zwischen dem 18. Februar und dem 1. März 2015 eine repräsentative telefonische Meinungsfrage durch. Das NEI lässt diese Umfrage jährlich zweimal durchführen. Dafür werden jeweils 1000 erwachsene Einwohner der USA zu Energie- und Stromversorgungsthemen telefonisch befragt. Die Fehlermarge liegt laut NEI bei ±3%.

Ja zu neuen KKW

Auch zu den Themen Betriebsverlängerung und Neubauten äusserten sich grosse Mehrheiten positiv. 86% der Amerikaner befürworten die Verlängerung von Betriebsbewilligungen von KKW, welche die Sicherheitsanforderungen erfüllen. Über drei Viertel (77%) halten es für nötig, dass die Energieversorger zeitig Vorbereitungen für den Bau neuer KKW im nächsten Jahrzehnt treffen. Gut 60% sind der Meinung, das Land solle «in Zukunft sicher mehr KKW bauen». Zwei Drittel halten es für akzeptabel, dass neue KKW an bestehenden Standorten gebaut werden. Auch bei Fragen zum Umgang mit radioaktiven Abfällen waren sich die Befragten einig: 86% sind der Meinung, dass die Regierung ein Lager für ausgediente Brennelemente bauen soll. 78% sind zudem überzeugt, dass die Brennelemente sicher transportiert werden können.

Für diversen und CO2-armen Energiemix

96% der Befragten finden es wichtig, bei der Energieversorgung verschiedene Quellen zu nutzen. Auf der Rangliste der in zehn Jahren meistgenutzten Stromquellen liegt die Kernenergie nach Meinung der Amerikaner auf dem dritten Rang hinter der Solarenergie und Erdgas. 86% sind der Auffassung, dass alle CO2-armen Energiequellen inklusive Kernenergie, Wasserkraft und neuen Erneuerbaren genutzt werden sollen.

Quelle: 
M.Re. nach NEI, Memo, 17. März, sowie Bisconti Research und Quest Global Research, Umfrageergebnisse, März 2015