23.03.2017

USA: SMR der NuScale zur Prüfung zugelassen

Die amerikanische Nuclear Regulatory Commission (NRC) hat das Gesuch der NuScale Power LLC zur Zertifizierung ihres kleinen, modularen Reaktors (Small Modular Reactor, SMR) zur formellen Überprüfung freigegeben.

Die NuScale hatte das Zertifizierungsgesuch für ihrem SMR am 31. Dezember 2016 bei der Aufsichtsbehörde eingereicht. Es ist das erste Gesuch für einen Reaktor dieser Art in den USA. Die NRC kam nach Durchsicht der eingereichten Unterlagen zum Schluss, dass genügend Informationen vorliegen, um mit der formellen Überprüfung beginnen zu können. Die NRC wird nach eigenen Angaben bald einen Terminplan vorlegen.

Das erste kommerzielle SMR-Kernkraftwerk der NuScale soll auf dem Gelände des Idaho National Laboratory gebaut werden und 12 Reaktormodule umfassen, die zusammen rund 540 MW elektrische Leistung bereitstellen. Eigentümerin wird das Konsortium Utah Associated Municipal Power Systems (UAMPS) sein. Den Betrieb übernimmt die Energy Northwest. Die kommerzielle Inbetriebnahme ist für 2026 vorgesehen.

Quelle: 
M.B. nach NRC, Medienmitteilung, 15. März 2017