17.03.2016

Westinghouse-Brennstoff für Saporoschje

Die Westinghouse Electric Company LLC hat erstmals Brennstoff an das ukrainische Kernkraftwerk Saporoschje geliefert.

Die ukrainische National Nuclear Energy Generating Company Energoatom (NNEGC Energoatom) teilte mit, sie werde die von der Westinghouse gelieferten Brennelemente in Block 5 des Kernkraftwerks Saporoschje während der im Mai 2016 geplanten Revision einsetzen. Wenn die Betriebserfahrungen dafür sprechen, sollen auch Saporoschje-1, -3 und -4 mit Brennstoff der Westinghouse versorgt werden.

Saporoschje ist das zweite Kernkraftwerk der Ukraine, an das die Westinghouse Brennstoff liefert. Schon 2008 hatte das amerikanische Unternehmen mit der NNEGC Energoatom die Lieferung von Brennstoff für das Kernkraftwerk Süd-Ukraine vereinbart. Sowohl Süd-Ukraine-2 wie auch Süd-Ukraine-3 werden bereits mit Brennstoff der Westinghouse betrieben. Die Westinghouse wird 2016 nach eigenen Angaben insgesamt fünf Brennstoffnachladungen an die Kernkraftwerke Saporoschje und Süd-Ukraine liefern.

Quelle: 
M.B. nach Energoatom, Medienmitteilung, 22. Februar, und Westinghouse, Medienmitteilung, 29. Februar 2016