09.09.15

Schweiz weiter an Kernenergie der Zukunft beteiligt

Forschungsrahmenabkommen zu Generation IV verlängert
Die Schweiz und die Kernenergie-Agentur der OECD haben ihre Zusammenarbeit zur Forschung und Entwicklung von Kernkraftwerken der vierten Generation verlängert.

Am 27. August 2015 haben Mauro Dell’Ambrogio, Staatssekretär für Bildung, Forschung und Innovation, und William Magwood, Direktor der Kernenergie-Agentur (Nuclear Energy Agency, NEA), das multi­laterale «Framework Agreement for International Collaboration on Research and Development of Generation IV Nuclear Energy Systems» unterzeichnet. Das Rahmenabkommen war im Februar 2015 um zehn Jahre verlängert worden. Die Verlängerung ermöglicht die Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen den 13 teilnehmenden Partnern bei der Forschung über die Reaktorsysteme der vierten Generation. Mitglieder sind China, Frankreich, Japan, Kanada, Russland, die Schweiz (namentlich über das Paul Scherrer Institut, PSI), Südafrika, Südkorea, die USA und Euratom. Passiv beteiligt sind Argentinien, Brasilien und Gross­britannien. Mit der Unterzeichnung des Abkommens erhalten Forschende aus der Schweiz weiterhin Zugang zu den internationalen Netzwerken.  

Im Rahmen dieser Partnerschaft sollen bis 2040 neue Reaktoren und Brennstoffkreisläufe entwickelt werden, die den Ressourcenverbrauch reduzieren, die Menge des radioaktiven Abfalls verkleinern und den Missbrauch für Kernwaffen erschweren. In einem umfangreichen Selektionsverfahren sind sechs Reaktorsysteme ausgewählt worden. Das PSI beteiligte sich bisher an der Entwicklung der gasgekühlten Schnellen Reaktoren (Gas-Cooled Fast Reactors, GFR) und der Hochtemperatur-Reaktoren (Very High Temperature Reactor, VHTR). Künftig will sich das PSI auf die Hochtemperatur-Reaktoren konzentrieren.

Weitere Informationen zum Generation-IV-Forum finden Sie auf www.gen-4.org.

Kontakt: 

Michael Schorer, Leiter Kommunikation
Nuklearforum Schweiz, Postfach 1021, 3000 Bern 14
Tel.: 031 560 36 50       E-Mail: michael.schorer@nuklearforum.ch