Globale Schlagworte

Alle Artikel zum Thema "Nordamerika"

  • 04.04.11
    Am 30. März 2011 hat der amerikanische Präsident Barack Obama in einer Rede an der Georgetown University in Washington DC seine Vision zur Energieversorgungssicherheit in den USA dargelegt. Schwerpunkt ist die Verringerung der Abhängigkeit von Ölimporten. Obama sprach sich für Investitionen in erneuerbare Ressourcen und alternative Kraftstoffe aus. Trotz der Tragödie in Japan könne auf die Kernenergie nicht verzichtet werden, erklärte er vor über 1000 Studierenden, Dozenten und Mitarbeitern der Universität sowie Energieexperten.
  • 30.03.11
    Die russische Techsnabexport (Tenex) wird die United States Enrichment Corporation (Usec) gemäss einem neuen Abkommen ab 2013 weiterhin mit schwach angereichertem Uran (LEU) versorgen. Einen entsprechenden Vertrag haben die beiden Unternehmen am 23. März 2011 in Washington DC unterschrieben.
  • 22.02.11
    Zwei Wochen nachdem der Senat des amerikanischen Bundesstaates Minnesota die Aufhebung eines Moratoriums zum Bau neuer Kernkraftwerke gutgeheissen hatte, sprach sich das Repräsentantenhaus ebenfalls dafür aus.
  • 17.02.11
    Der amerikanische Präsident Barack Obama hat am 14. Februar 2011 seinen Budgetentwurf für das Haushaltsjahr 2012 dem Kongress vorgelegt. Der Vorschlag sieht für das Department of Energy (DOE) vor, die Mittel für die Erforschung sauberer Energien zu erhöhen – einschliesslich Forschung und Entwicklung neuer Nukleartechnologien. Die Subventionen für fossile Brennstoffe wie Öl, Erdgas und Kohle sollen gekürzt werden.
  • 14.02.11
    Der Senat des amerikanischen Bundesstaates Kentucky hat am 8. Februar 2011 die Aufhebung eines Moratoriums zum Bau neuer Kernkraftwerke beschlossen. Nun liegt die Vorlage beim Repräsentantenhaus.
  • 09.02.11
    Der Senat des amerikanischen Bundesstaates Minnesota hat sich am 4. Februar 2011 für die Aufhebung eines Moratoriums zum Bau neuer Kernkraftwerke ausgesprochen. Nun liegt die Vorlage beim Repräsentantenhaus.
  • 31.01.11
    Bis zum Jahr 2035 sollen in den USA 80% des Strombedarfs aus sauberen Energiequellen stammen, einschliesslich Kernenergie. Dies erklärte der amerikanische Präsident Barack Obama in seiner Rede zur Lage der Nation vom 25. Januar 2011. In den Mittelpunkt setzte Obama wirtschaftliches Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen.
  • 17.01.11
    Der russische Präsident, Dmitri Medwedew, hat am 8. Januar 2011 mit der Unterzeichnung eines Gesetzes die japanisch-russische Vereinbarung über kerntechnische Zusammenarbeit für die russische Seite in Kraft gesetzt.
  • 12.01.11
    Am 11. Januar 2011 ist zwischen den USA und Russland mit dem Austausch diplomatischer Noten ein Nuklearabkommen zur friedlichen Nutzung der Kernenergie in Kraft getreten.
  • 29.11.10
    Ontario will seinen Nuklearpark von rund 10'000 MW auf 12'000 MW ausbauen und bis 2014 – wie bereits 2007 beschlossen – aus der Kohleverstromung aussteigen. Das bestätigt der aktualisierte langfristige Energieplan, den die Regierung der kanadischen Provinz am 23. November 2010 vorgestellt hat.

Seiten