Globale Schlagworte

Alle Artikel zum Thema "Nordamerika"

  • 01.07.09
    Die Regierung der kanadischen Provinz Ontario hat das Programm zum Bau zweier Ersatz-Kernkraftwerksblöcke am Standort Darlington sistiert.
  • 15.04.09
    Die kanadische Provinz Alberta hat am 26. März 2009 mit der Publikation eines Berichts zur Kernenergie und deren Rolle in Alberta den Konsultationsprozess mit der Provinzbevölkerung begonnen. Die Einwohner sollen ihre Meinung zur Kernenergie bekanntgeben, insbesondere zum ersten geplanten Kernkraftwerk der Provinz.
  • 15.04.09
    Die Regierung der kanadischen Provinz Saskatchewan hat einen Bericht zur Zukunft der Uranwertschöpfungskette erarbeiten lassen. Er zeigt ein grosses Potential für die künftige partnerschaftliche Uranbewirtschaftung sowie die Nutzung der Kernenergie auf. Die Resultate sollen in den kommenden Monaten mit der Bevölkerung von Saskatchewan intensiv diskutiert werden.
  • 05.03.09
    Die amerikanische Nuclear Regulatory Commission (NRC) hat die endgültige Fassung der Auslegungsrichtlinie zum Schutz neuer Leistungsreaktoren gegen den Absturz ziviler Grossflugzeuge herausgegeben.
  • 04.03.09
    Der amerikanische Präsident Barack Obama hat bei der Vorstellung seines Budgetentwurfs für das Haushaltsjahr 2010 angekündigt, die Mittel für den Bau eines geologischen Langzeitlagers für zivile hochaktive Abfälle und bestrahlte Kernbrennstoffe – das Yucca-Mountain-Projekt im Bundesstaat Nevada – drastisch kürzen zu wollen.
  • 25.01.09
    Steven Chu ist am 21. Januar 2009 als neuer amerikanischer Energieminister vereidigt worden. Er übernimmt die Nachfolge von Samuel W. Bodman an der Spitze des Department of Energy (DOE).
  • 08.01.09
    Zur Erfüllung der Verpflichtung des amerikanischen Department of Energy (DOE), den bestrahlten Kernbrennstoff der bereits stillgelegten Kernkraftwerksstandorte zur Zwischenlagerung zu übernehmen, müsste der Kongress den bestehenden Rechtsrahmen erweitern und zusätzliche Mittel sprechen.
  • 07.01.09
    Die USA müssen in absehbarer Zeit die gesetzliche Beschränkung der Höchstmenge hochaktiver Rückstände, die das projektierte geologische Langzeitlager Yucca Mountain aufnehmen darf, aufheben oder den Bau eines zweiten solchen Lagers an die Hand nehmen, soll das Department of Energy (DOE) in der Lage sein, seiner gesetzlichen Pflicht zur Entgegennahme und dauernden sicheren Beseitigung der hochradioaktiven Abfälle und bestrahlten Brennelemente nachzukommen. Dies stellt ein Bericht fest, den das DOE für den Kongress ausgearbeitet und jetzt veröffentlicht hat.
  • 09.12.08
    Das Nuclear Energy Advisory Committee (NEAC) des amerikanischen Department of Energy (DOE) hat in einem Bericht an DOE-Vorsteher Samuel Bodman zu Händen der neuen Bundesregierung unter Präsident Barack Obama die wichtigsten Elemente zusammengefasst, die den Beitrag des zivilen Kernenergieprogramms an die Versorgungssicherheit, den Umweltschutz und die Nichtverbreitungspolitik der USA stützen und fördern sollen.
  • 16.10.08
    Der amerikanische Präsident George W. Bush hat am 8. Oktober 2008 mit seiner Unterschrift das Nuklearabkommen mit Indien in Kraft gesetzt. Zwei Tage später haben die US-Aussenministerin Condoleezza Rice und ihr indischer Amtskollege Pranab Mukherjee das Abkommen unterzeichnet. Damit wird es der amerikanischen Industrie nach gut 30 Jahren wieder erlaubt, zivile Kerntechnik mit Indien auszutauschen.

Seiten