Globale Schlagworte

Alle Artikel zum Thema "Wissenschaft und Forschung"

  • 25.09.15
    Am 22. September 2015 ist mit einer feierlichen Veranstaltung das seit knapp 50 Jahren in der Plasmaforschung aktive Schweizer Centre de Recherche en Physique des Plasmas (CRPP) der EPF Lausanne in Swiss Plasma Center (SPC) umbenannt worden. Das Zentrum will seine Position in der internationalen Forschergemeinschaft stärken und seine Forschungstätigkeit in der Plasmaphysik auf Bereiche ausserhalb der Energiegewinnung ausweiten.
  • 22.09.15
    Im Rahmen einer kürzlich von der IAEO lancierten Initiative werden die beiden CEA-Forschungszentren Saclay und Cadarache zu internationalen Forschungsdrehscheiben, sogenannten International Centres based on Research Reactors (ICERR). 
  • 22.09.15
    Am 10. September 2015 ist auf dem Gelände des Helmholtz-Zentrums Berlin (HZB) der Spatenstich für die neue unterirdische Beschleunigerhalle des Berlin Energy Recovery Linac Project (bERLinPro) gefeiert worden.
  • 21.09.15
    Die amerikanische Lightbridge Corporation und die Canadian Nuclear Laboratories (CNL) haben eine Vereinbarung unterzeichnet. Somit kann die Lightbridge Testmuster ihres patentierten metallischen Brennstoffs an den Einrichtungen der CNL in Chalk River herstellen. 
  • 18.09.15
    Das amerikanische Department of Energy (DOE) kürzt die Finanzmittel der Centrus Energy Corp. (früher Usec Inc.). Dadurch kann zwar die Weiterentwicklung der Urananreicherungs-Demonstrationstechnologie American Centrifuge in Oak Ridge, nicht jedoch den Zentrifugenbetrieb in Piketon unterstützt werden.
  • 14.09.15
    Am 11. September 2015 ist der erste Beton für den Schnellen Hochfluss-Mehrzweck-Forschungsreaktor MBIR am Standort Dimitrowgrad in Russland gegossen worden.
  • 10.09.15
    Die Bündelung der Nuklearkompetenzen der Forschungszentrum Jülich GmbH und der Arbeitsgemeinschaft Versuchsreaktor GmbH (AVR) zu einer neuen Gesellschaft am Standort Jülich ist zum 1. September 2015 vollzogen worden.
  • 09.09.15
    Die Schweiz und die Nuclear Energy Agency (NEA) der OECD haben ihre Zusammenarbeit zur Forschung und Entwicklung von Kernkraftwerken der IV. Generation um zehn Jahre verlängert.
  • 09.09.15
    Die Europäische Kommission hat das Förderabkommen des Infrastrukturprojekts «Science and Innovation with Neutrons in Europe» (SINE2020), das im Oktober 2015 mit einer Laufzeit von vier Jahren beginnt, unterzeichnet. Forschungseinrichtungen aus 13 Ländern – darunter das Paul Scherrer Institut (PSI) – beteiligen sich daran.
  • 08.09.15
    Laut der iranischen Nachrichtenagentur Fars haben sich Iran und China über die Umrüstung des Schwerwasser-Forschungsreaktors IR-40 bei Arak geeinigt. Zudem ist der Bau von ACP100-Reaktoren diskutiert worden.

Seiten