Willkommen beim Nuklearforum Schweiz

Medienmitteilungen

  • 13.10.14
    Das Nuklearforum lädt Medienschaffende zu einer Informationsreise zum Thema «Kernbrennstoff-Management in der Schweiz» ein. Die Reise ist in drei Module aufgeteilt, die auch einzeln gebucht werden können. Stationen sind das Kernkraftwerk Gösgen (KKG), das Zwischenlager für radioaktive Abfälle (Zwilag) und das Felslabor Mont Terri. Die Reise findet vom 30. bis 31. Oktober 2014 statt.
  • 09.10.14
    Als einziger Staat der Welt soll die Schweiz nach Fukushima ihre Energiepolitik auf den Kopf stellen. Keine andere Regierung hat nach dem Reaktorunfall in Japan eine solche Kehrtwende eingeleitet wie der Schweizerische Bundesrat. Dieser will längerfristig auf die Kernenergie als bewährte Stütze der Schweizer Stromversorgung verzichten. Dabei ist die Schweiz heute nicht zuletzt dank ihres Strommix aus Wasserkraft und Kernenergie Weltmeister in der umwelt- und ressourcenschonenden Energieversorgung.
  • 08.10.14
    Die Europäische Kommission erklärt die Fördermassnahmen der britischen Regierung für das geplante Kernkraftwerk Hinkley Point C für vereinbar mit dem Recht der Europäischen Union. Die Preisgarantie für Strom aus dem Werk steht demnach nicht im Widerspruch mit dem Beihilferecht und der Wettbewerbspolitik der EU.