Mots-clés généraux

Tous les articles de l'E-Bulletin sur le thème "Réacteurs, centrales nucléaires"

  • 30.10.06
    La Nuclear Regulatory Commission (NRC), l'autorité américaine de la surveillance nucléaire, a renouvelé pour vingt années supplémentaires les licences d'exploitation des deux tranches de la centrale nucléaire de Nine Mile Point dans l'Etat de New York.
  • 29.10.06
    Die russische Atomstroiexport wird die beiden bulgarischen 1000-MW-Leichtwasserreaktoren Belene-1 und -2 bauen. Das im Export von Nukleargütern tätige Unternehmen wird laut der Nuclear Society of Russia (NSR) mit der französischen Areva und der deutschen Siemens zusammenarbeiten. Die Baukosten werden auf umgerechnet rund CHF 2,48 Mrd. geschätzt.
  • 25.10.06
    Die französische Autorité de sûreté nucléaire (ASN) hat eine umfassende Sicherheitsüberprüfung der 1300-MW-Kernkraftwerkseinheiten der Electricité de France (EDF) abgeschlossen und grünes Licht für den Betrieb während weiteren zehn Jahren erteilt.
  • 24.10.06
    Am 25. Oktober 2006 wurde in der litauischen Hauptstadt Vilnius eine Machbarkeitsstudie für ein neues Kernkraftwerk vorgestellt. Gemässder Studie ist ein Neubau am bestehenden Standort Ignalina in Litauen unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen, technologischen, finanziellen und rechtlichen Rahmenbedingungen der baltischen Staaten und der EU realisierbar. Die Studienresultate werden bis Ende November den Regierungen und Parlamenten aller drei Staaten und deren Bevölkerung vorgestellt.
  • 23.10.06
    Die Axpo Holding AG arbeitet seit gut einem Jahr an Vorstudien für ein neues Kernkraftwerk. Dies gab Konzernchef Heinz Karrer am 24. Oktober 2006 anlässlich der Medienkonferenz zur Industrietagung nuclea im Kernkraftwerk Leibstadt bekannt.
  • 23.10.06
    Die Europäische Kommission hat in ihrer Stellungnahme gegenüber der französischen Regierung das Investitionsvorhaben für den Bau eines Druckwasserreaktors vom Typ EPR mit einer Leistung von 1630 MW am Standort Flamanville gebilligt.
  • 18.10.06
    Die Vorsitzende der Geschäftsleitung der französischen Areva-Gruppe, Anne Lauvergeon, und der Präsident der japanischen Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. (MHI), Kazuo Tsukuda, haben am 19. Oktober 2006 in Tokio eine Vereinbarung unterzeichnet, die eine vertiefte Zusammenarbeit der beiden Unternehmen auf dem Nukleargebiet einleitet.
  • 16.10.06
    Die British Energy (BE) - die Betreiberin von acht Kernkraftwerken mit zusammen 15 Kernreaktoren in Grossbritannien - nimmt zwei dieser Einheiten vom Netz, um vorgezogene Inspektionen durchzuführen. Untersucht wird eine mögliche übermässige Rissbildung an den Heizrohren der Dampferzeuger, der so genannten Boiler.
  • 16.10.06
    Mit dem Erwerb der BNFL USA Group Inc. und der Westinghouse UK Ltd. hat die japanische Toshiba Corporation von der British Nuclear Fuels Limited (BNFL) mit Wirkung ab 17. Oktober 2006 die Westinghouse Electric Company LLC (WEC) übernommen.

Pages