04.10.2006

Finnland: Vorschlag für ein weiteres Kernkraftwerk

Ein am 3. Oktober 2006 veröffentlichter Bericht über mögliche Verbesserungen im finnischen Strommarkt schlägt unter anderem vor, zur Sicherung der Landesversorgung so rasch wie möglich ein sechstes Kernkraftwerk zu bauen.

Der Bericht ist vom Handels- und Industrieministerium im April 2006 in Auftrag gegeben und vom vormaligen Leiter der finnischen Wettbewerbsbehörde, Matti Purasjoki, zusammengestellt worden. Handels- und Industrieminister Mauri Pekkarinen (Zentrumspartei) erklärte dazu, dass die Vorbreitungsarbeiten für ein weiteres Kernkraftwerk allein Sache der Industrie seien. Die Regierung ihrerseits halte zur Sicherung der Stromversorgung alle Optionen offen. In Finnland stehen gegenwärtig vier Kernkraftwerke an zwei Standorten (Loviisa und Olkiluoto) in Betrieb, ein fünftes - der weltweit erste Reaktor vom Typ EPR - befindet sich in Olkiluoto im Bau.

Quelle: 
M.S. nach Ministry of Trade and Industry, Medienmiteilung, 5. Oktober 2006

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.
CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
1 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.