09.08.2019

Holtec: Übernahme von Oyster Creek abgeschlossen

Die Holtec International hat die Übernahme des Kernkraftwerks Oyster Creek von der Betreiberin Exelon Generation abgeschlossen. Der Standort der im September 2018 stillgelegten Einheit ist neu im Besitz der Oyster Creek Environmental Protection LLC (OCEP) und wird neu von der Holtec Decommissioning International LLC (HDI) betrieben.

Die Holtec hat am 1. Juli 2019 mit der Unterzeichnung der letzten Dokumente die Übernahme von Oyster Creek (BWR, 619 MW) im Bundessaat New Jersey von der bisherigen Betreiberin Exelon vollzogen. Die OCEP und die HDI, beides Tochtergesellschaften der Holtec International, sind als neue Lizenzhalter von Oyster Creek für den Rückbau und den Decommissioning Trust Fund (DTF), über den die Rückbaukosten des Blocks getragen werden, verantwortlich. Mit dem Abschluss der Übernahme ging der Besitz des Kernkraftwerkstandortes, die Sachanlagen sowie der ausgediente Brennstoff formell an die OCEP über.

Die derzeit im Lagerbecken der Einheit gelagerten ausgedienten Brennelemente sollen im Laufe der Rückbauarbeiten in die sogenannte Independent Spent Fuel Storage Installation (ISFSI) auf dem Kraftwerksareal gebracht werden. Für den Transfer in dieses Trockenlager rechnet die Holtec mit zweieinhalb Jahren. Zur längerfristigen Lagerung des Brennstoffs ist die Consolidated Interim Storage Facility im Bundessaat New Mexico vorgesehen. Dieses HI-STORE genannte Zwischenlager der Holtec befindet sich noch im Zulassungsverfahren. Die OCEP und die HDI planen, den Rückbauprozess für Oyster Creek in 10 Jahren abschliessen und den Standort für andere Verwendungen (productive use) freigeben zu können.

Quelle: 
M.B. nach Holtec, Medienmitteilung, 1. Juli 2019

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.