13.04.2018

Japan: Fortschritte bei Ohi

Die Kansai Electric Power Co. (Kansai EP) hat Ohi-3 am 10. April 2018 in den kommerziellen Betrieb überführt und einen Tag später die Brennstoffbeladung von Ohi-4 abgeschlossen.

Fachleute hatten im Reaktor von Ohi-3 Mitte März 2018 eine sich selbst erhaltende Kettenreaktion eingeleitet. Der Block nahm am 16. März die Stromproduktion wieder auf und wurde nun in den kommerziellen Betrieb überführt, wie die Kansai EP mitteilte. Das Unternehmen teilte zudem tags darauf mit, dass der Reaktor von Ohi-4 vom 8. bis 11. April erfolgreich mit allen 193 Brennelementen beladen wurde. Der Block soll Mitte Mai die Stromproduktion aufnehmen.

Quelle: 
M.B. nach Kansai EP, Medienmitteilungen, 10. und 11. April 2018

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.