22.08.2018

Sanmen-2 erstmals kritisch

Im Reaktor von Block 2 des chinesischen Kernkraftwerks Sanmen ist am 17. August 2018 erstmals eine sich selbsterhaltende Kettenreaktion abgelaufen. Sanmen- 2 ist nach Sanmen-1 und Haiyang-1 die weltweit dritte AP1000-Einheit, die diesen Meilenstein erreicht hat.

Laut der China National Nuclear Corporation (CNNC) erreichte der Reaktor von Sanmen-2 am 17. August um 12.07 Uhr Lokalzeit Kritikalität. China startete 2009 und 2010 als erstes Land insgesamt vier Bauprojekte mit dem fortgeschrittenen Typ AP1000 an den Standorten Sanmen und Haiyang. Sanmen-1 und Haiyang-1 haben bereits den Betrieb aufgenommen: Sanmen-1 gab am 30. Juni 2018 erstmals Strom ans Netz ab und Haiyang-1 in den Morgenstunden des 17. August.

Quelle: 
M.B. nach CNNC, Medienmitteilung, 17. August 2018

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.