22.08.2018

Sanmen-2 erstmals kritisch

Im Reaktor von Block 2 des chinesischen Kernkraftwerks Sanmen ist am 17. August 2018 erstmals eine sich selbsterhaltende Kettenreaktion abgelaufen. Sanmen- 2 ist nach Sanmen-1 und Haiyang-1 die weltweit dritte AP1000-Einheit, die diesen Meilenstein erreicht hat.

Laut der China National Nuclear Corporation (CNNC) erreichte der Reaktor von Sanmen-2 am 17. August um 12.07 Uhr Lokalzeit Kritikalität. China startete 2009 und 2010 als erstes Land insgesamt vier Bauprojekte mit dem fortgeschrittenen Typ AP1000 an den Standorten Sanmen und Haiyang. Sanmen-1 und Haiyang-1 haben bereits den Betrieb aufgenommen: Sanmen-1 gab am 30. Juni 2018 erstmals Strom ans Netz ab und Haiyang-1 in den Morgenstunden des 17. August.

Quelle: 
M.B. nach CNNC, Medienmitteilung, 17. August 2018