22.10.2013

USA: Gesuch für APR1400-Zertifizierung eingereicht

Die Korea Hydro & Nuclear Power Company Ltd. (KHNP) und deren Muttergesellschaft – die Korea Electric Power Corporation (Kepco) – haben gemeinsam das formelle Gesuch zur Zertifizierung der Standardauslegung des fortgeschrittenen Druckwasserreaktors APR1400 bei der amerikanischen Nuclear Regulatory Commission (NRC) eingereicht. 

Die KHNP und die Kepco reichten am 30. September 2013 gemeinsam das Gesuch für die Zertifizierung des Reaktortyps APR1400 ein, wobei die KHNP die Federführung bei der Abwicklung übernimmt. Die beiden Unternehmen hatten zuvor die Genehmigung der NRC erhalten, das Gesuch gemeinsam einzureichen. Bestandteile des Gesuchs sind unter anderem der endgültige Bericht über die Sicherheitsanalyse des Reaktortyps, ein Umweltbericht sowie zahlreiche technische Berichte. Die Kepco und die KHNP haben seit 2010 elf Besprechungen zur Gesuchsstellung mit der NRC abgehalten. Die NRC rechnet mit einem Abschluss der Gesuchsbeurteilung im Jahr 2017.

Der APR1400 ist eine Weiterentwicklung des von der ABB Combustion entwickelten Systems-80+, dessen Standardauslegung die NRC bereits 1997 zertifiziert hatte. Zwei Reaktoren des Typs APR1400 sind gegenwärtig in Südkorea in Shin-Hanul in Bau und zwei in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE).

Quelle: 
D.S. nach Brief der KHNP an die NRC, 30. September 2013