Alle Artikel zum Thema "Schweiz"

  • 13 Aug 2019 Dienstag
    Das Kernkraftwerk Beznau (KKB) hat Block 2 am 10. August 2019 planmässig für rund 40 Tage zur Durchführung von Revisionsarbeiten und des Brennelementwechsels vom Netz genommen. Damit endet gemäss der Betreiberin Axpo ein störungsfreier Betriebszyklus von knapp 400 Tagen.
  • 5 Jul 2019 Freitag
    Das Kernkraftwerk Leibstadt (KKL) hat am 3. Juli 2019 um 16:18 Uhr seine Stromproduktion wiederaufgenommen und damit die diesjährige Jahreshauptrevision wie geplant nach gut vier Wochen abgeschlossen.
  • 24 Jun 2019 Montag
    Nach 21 Tagen geplantem Produktionsunterbruch für Brennelementwechsel und Unterhaltsarbeiten hat das Kernkraftwerk Gösgen am 22. Juni 2019 die Stromproduktion wieder aufgenommen.
  • 11 Jun 2019 Dienstag
    Nach Abschluss der fünf Woche dauernden Revision ist Block 1 des Kernkraftwerks Beznau wieder ans Netz gegangen.
  • 3 Jun 2019 Montag
    Am 1. Juni 2019 ist das Kernkraftwerk Gösgen planmässig zur Jahresrevision abgeschaltet worden. Der Betriebsunterbruch für den Brennelementwechsel und für die Unterhaltsarbeiten dauert rund drei Wochen.
  • 3 Jun 2019 Montag
    Am 3. Juni 2019 ist das Kernkraftwerk Leibstadt planmässig für die knapp vier Wochen dauernde Jahreshauptrevision vom Netz genommen worden.
  • 6 Mai 2019 Montag
    Das Kernkraftwerk Beznau hat am 3. Mai 2019 Block 1 planmässig für Revisionsarbeiten und die Durchführung des Brennelementwechsels vom Netz genommen. Damit endet gemäss der Betreiberin Axpo ein störungsfreier Betriebszyklus von rund 400 Tagen.
  • 21 Mär 2019 Donnerstag
    Das Kernkraftwerk Leibstadt darf wieder mehr Strom ins Netz einspeisen. Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (Ensi) hat dem Betreiber die Freigabe erteilt, die maximale Leistung der Brennelemente im Reaktorkern bis zur Jahresrevision im Juni 2019 um 2% anzuheben. Wann das Kernkraftwerk Leibstadt wieder seine volle Leistung erbringen kann, bleibt derzeit offen.
  • 15 Feb 2019 Freitag
    Das Kernkraftwerk Gösgen produzierte 2018 netto 8,25 Milliarden kWh Strom. Das ist die höchste Jahresproduktion seit Inbetriebnahme des Werkes.
  • 13 Feb 2019 Mittwoch
    Im Kernkraftwerk Leibstadt (KKL) ist es am 20. September 2018 während der alljährlichen Revision zu einer unerwarteten Erhöhung der Ortsdosisleistung am Abstellplatz des Wasserabscheiders gekommen. Dieses Vorkommnis ordnete das Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorat (Ensi) der Stufe 1 auf der internationalen Ereignisskala Ines zu. Die Aufsichtsbehörde stellt nun zwei Forderungen an das KKL.

Seiten

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.