Alle Artikel zum Thema "Versorgung"

  • 12 Mai 2020 Dienstag
    Die Technische Universität München (TUM) und die französische Brennelemente-Herstellerin Framatome arbeiten gemeinsam an der Entwicklung eines neuen Brennstoffs, das aus schwach angereichertem Uran-Molybdän (U-Mo) bestehen soll. Er ist für die Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibniz (FRM II) bestimmt.
  • 23 Apr 2020 Donnerstag
    Seit Inkrafttreten des Kernenergiegesetzes und der Safeguardsverordnung müssen alle Kernmaterialbestände im Ausland, die sich in Schweizer Eigentum befinden, jährlich den Aufsichtsbehörden gemeldet werden. Das Bundesamt für Energie (BFE) hat am 21. April 2020 die Bestandszahlen für 2019 veröffentlicht.
  • 31 Mär 2020 Dienstag
    Die amerikanische Nuclear Regulatory Commission (NRC) hat die Betriebsbewilligung für die Urankonversionsanlage der Honeywell International Inc. in Metropolis im Bundesstaat Illinois um weitere 40 Jahre verlängert. Die Anlage kann bis zum 24. März 2060 weiterbetrieben werden.
  • 2 Mär 2020 Montag
    Während eines geplanten Revisionsunterbruchs bei der Kernkraftwerkseinheit Hatch-1 hat die Southern Nuclear Operating Co. erstmals in einem kommerziellen Reaktor eingesetzte Testbrennstäbe mit neuem unfalltolerantem Brennstoff entfernt und untersucht.
  • 19 Feb 2020 Mittwoch
    Die Orano-Gruppe hat mit der japanischen Nuclear Fuel Industries Ltd. (NFI) einen Vertrag zur Herstellung von 32 Mischoxid (Mox)-Brennelementen unterzeichnet.
  • 13 Feb 2020 Donnerstag
    Die finnische Regierung hat der Terrafame Ltd. eine Genehmigung zur Gewinnung von Uran als Nebenprodukt aus der Sotkamo-Mine erteilt. Die Terrafame verfügt bereits über die erforderliche Chemikalien- und Umweltgenehmigungen.
  • 20 Jan 2020 Montag
    Im amerikanischen Kernkraftwerk Clinton sind Testbrennelemente mit sogenanntem unfalltolerantem Brennstoff der Global Nuclear Fuel (GNF) eingesetzt worden. Dies hat die GNF am 14. Januar 2020 mitgeteilt.
  • 10 Jan 2020 Freitag
    Russland hat erste Brennelemente mit unfalltolerantem Brennstoff (Accident Tolerant Fuel, ATF) für kommerzielle Kernkraftwerke hergestellt. Die Brennelemente sollen im Frühjahr 2020 zu Testzwecken in einer der vier Rostow-Einheiten eingesetzt werden.
  • 19 Dez 2019 Donnerstag
    Die zweite Lieferung von schwachangereichertem Uran (LEU) ist bei der im Osten Kasachstans neu errichteten Brennstoffbank der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) eingetroffen. Mit der Lieferung hat die Brennstoffbank das geplante Lagersoll erreicht.
  • 9 Dez 2019 Montag
    Die russische Tvel JSC und die Kozloduy NPP plc. – die Betreiberin des gleichnamigen Kernkraftwerks in Bulgarien – haben Vertragsdokumente zur Versorgung der beiden russischen Kosloduj-Einheiten mit russischem Brennstoff unterzeichnet.

Seiten