Die aktuelle Diskussion zur Stromversorgung in der Schweiz und die Rolle der Kernenergie war das grosse Thema der Jahresversammlung des Nuklearforums Schweiz. Im ersten Inputreferat von Prof. Dr. Rudolf Minsch, economiesuisse, wurde dabei die Sicht aus der Wirtschaft beleuchtet. Daraufhin präsentierte Prof. Dr. Peter Hettich, Universität St. Gallen, die Sicht als Rechtsprofessor. Im dritten und letzten Inputreferat legte Nationalrat Roger Nordmann die Sicht eines Energiepolitikers dar.

Auf dem abschliessenden Podium diskutierten die Nationalräte Jürg Grossen (glp/BE), Roger Nordmann (SP/VD), Albert Rösti (SVP/BE) mit unserem Präsidenten Hans-Ulrich Bigler über die aktuelle Situation. Moderiert wurde der Abend von Reto Brennwald. Die Jahresversammlung wurde hybrid durchgeführt und steht Ihnen hier zum Nachschauen zur Verfügung:

Bitte aktivieren Sie die Cookies, um Videos abzuspielen.

Jahresversammlung 2022 «Eine sichere Stromversorgung – Tatsache, Wunsch oder Illusion?»

Die dazugehörige Medienmitteilung finden Sie hier.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zur Newsletter-Anmeldung

Profitieren Sie als Mitglied

Werden Sie Mitglied im grössten nuklearen Netzwerk der Schweiz!

Vorteile einer Mitgliedschaft