Westinghouse Electric Germany ist operativ in die global agierende Westinghouse Electric Company LLC integriert. Mit Hauptsitz in Cranberry Township, Pennsylvania, USA, beschäftigt Westinghouse weltweit über 9.000 Mitarbeiter in den Geschäftsbereichen Americas Operating Plant Services, EMEA Operating Plant Services und Plant Solutions. Die deutsche Landesgesellschaft ist mit ca. 300 Mitarbeitern seit 40 Jahren erfolgreich in den Bereichen Field Services & Plant Modifications, Engineering Services, D&D Solutions, Waste Management und Instrumentation & Control tätig.
Adresse
Westinghouse Electric Germany GmbH
Dudenstr. 6
68167
Mannheim
Deutschland
Kontaktdaten
Kontaktperson: 
Benjamin Seiler, Customer Account Manager
Telefonnummer: 
+49 621 388 2138
Fax: 
+49 621 388 2010
Weiterführende Informationen
Mitglied Nuklearforum: 
Ja
Branchen / Produkte: 
  • Bau-Nebengewerbe
    • Montagearbeiten
    • Schaltanlagen
    • Schweissungen
  • Entsorgung
    • Abfallaufbereitung
    • Abfallverpackung
  • Ingenieurarbeiten
    • Generalunternehmer für schlüsselfertige Anlagen
    • Probabilistische Studien
    • Projektauslegung
    • Projektierung
    • Projektüberwachung
    • Sicherheitsanalysen
  • Instandhaltungsdienstleistungen
    • Dekontamination
    • Qualitätssicherung
    • Reparatur
    • Strahlenschutz
  • Leichtindustrie, Apparate- und Anlagenbau
    • Hebezeuge und Kräne
    • Kernbrennstoffe
    • Manipulatoren
    • Regelstäbe
    • Rohrleitungen
    • Steuerungs- und Regelsysteme
    • Überwachungssysteme
  • Prüfung, Audit, Zertifizierung
    • Qualitätssicherung
    • zerstörungsfreie Prüfungen
Gründungsjahr: 
1971
Gesamtzahl weltweit: 
> 3999
im Nuklearsektor in der Schweiz: 
0
im Nuklearsektor weltweit: 
> 3999
Hauptaktivität in der Schweiz: 
Dienstleistungen
Möglichkeit der Zusammenarbeit: 
Generalunternehmer, Konsortialpartner oder Einzelunternehmer für Projekte in der nuklearen Branche: - Ingenieurdienstleitungen - Modifikationen und Austausch von Komponenten - Leittechnik - Instandhaltung und Zerstörungsfreien Prüfungen - Abfallbehandlung radioaktiver Stoffe