12.05.2021

Beznau-1: Beginn der Jahresrevision 2021

Block 1 des Kernkraftwerks Beznau ist am 11. Mai 2021 für den jährlichen Brennelementwechsel vom Netz genommen worden. Nach der rund zweiwöchigen Abstellung wird die Anlage für die nächste Betriebsperiode bereit sein.

Mit dem Herunterfahren des Blocks 1 endet der am 22. Mai 2020 begonnene Produktionszyklus. Beznau-1 erzeugte seither rund 3 Mrd. Kilowattstunden Strom. Das entspricht dem Jahresstromverbrauch von etwa 670ʼ000 durchschnittlichen Vierpersonenhaushalten.

Während der rund zweiwöchigen Abstellung werden 20 der insgesamt 121 Brennelemente im Reaktorkern ersetzt. Zudem werden wiederkehrende Prüfarbeiten und Systemtests durchgeführt. Alle Arbeiten stehen unter der Aufsicht des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorat (Ensi).

Die 460 Mitarbeitenden des Kernkraftwerks werden während der Revision von rund 120 externen Fachkräften unterstützt. Auf die Einhaltung der seit Frühjahr 2020 implementierten Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus zum Schutz des Eigen- und Fremdpersonals wird weiterhin streng geachtet.

Quelle: 
M.A. nach Axpo, Medienmitteilung, 11. Mai 2021