09.08.2021

Beznau-2: Jahresrevision 2021 beginnt

Die Kernkraftwerkseinheit Beznau-2 ist am 6. August 2021 wie geplant für etwas mehr als fünf Wochen vom Netz genommen worden. Mit dem Start der Revisionsarbeiten geht ein 354-tägiger Betriebszyklus zu Ende.

Seit dem 17. August 2020 produzierte Beznau-2 knapp 3 Mrd. kWh Strom. Das entspricht dem jährlichen Stromverbrauch von rund 650ʼ000 Haushalten. Die Schwerpunkte der Revision umfassen Instandhaltungsarbeiten, wiederkehrende Prüfungen und Inspektionen sowie die Inbetriebnahme von neuen Systemen und Komponenten. Des Weiteren werden wie üblich integrale Systemtests durchgeführt. Von den insgesamt 121 Brennelementen werden 20 durch neue ersetzt.

Während der Revisionsarbeiten werden die Mitarbeitenden des KKB von mehreren Hundert externen Fachkräften aus der Region sowie dem In- und Ausland unterstützt. Das KKB setzt auch während der diesjährigen Revision die Massnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus um.

Quelle: 
M.A. nach Axpo, Medienmitteilung, 6. August 2021