26.05.2016

Engere Zusammenarbeit zwischen Cameco und CGN

Die kanadische Cameco Corp. und die China General Nuclear Power Corporation (CGN) haben vereinbart, bei der Erschliessung von Uranvorkommen stärker zusammenzuarbeiten.

Anlässlich der China (Guangdong) – Canada (British Columbia) Economic and Trade Cooperation Conference im kanadischen Vancouver unterzeichneten CGN-Vorsitzender He Yu und Cameco-Präsident und -CEO Tim Gitzel am 9. Mai 2016 ein Abkommen zur Vertiefung ihrer Zusammenarbeit in Uranexplorationsprojekten.

Im November 2010 hatte die CGN im Rahmen eines langfristigen Auftrags die Cameco beauftragt, bis 2025 insgesamt 11’000 t Uran (Metall) zu liefern. Seit Januar 2016 ist die CGN die grösste Aktionärin der kanadischen Fission Uranium Corporation.

Die CGN und die Cameco vereinbaren eine stärkere Zusammenarbeit.
Quelle: CGN
Quelle: 
M.A. nach CGN, Medienmitteilung, 10. Mai 2016