07.04.2002

Erste Erkenntnisse zu Kühlystem-Problemen im US-Kernkraftwerk Point Beach

Mitarbeiter der amerikanischen nuklearen Aufsichtsbehörde NRC haben die Probleme in einem Hilfskühlkreislauf des KKW Point Beach im US-Bundesstaat Wisconsin in einer ersten Stellungnahme als sicherheitsrelevant bezeichnet.

Die NRC-Inspektoren sind zur Erkenntnis gekommen, dass ein Hilfskühlsystem des Werks unter gewissen "abnormalen" Bedingungen seine Funktion nicht hätte erfüllen können. Normale Anlagenbetriebszustände hingegen sind von diesem Problem nicht betroffen. Das Problem wurde durch das Betriebspersonal letzten November entdeckt. Die Inspektion durch die Aufsichtsbehörde wurde im Februar abgeschlossen.
Auf der NRC-eigenen vierteiligen Skala wurde das Hilfskühlsystem-Problem als "rot" eingestuft. Dies bedeutet die höchste der vier Stufen "grün", "weiss", "gelb" und "rot".

Quelle: 
H.K. nach NRC-Mitteilung vom 8. April 2002