22.05.2001

Fertigstellung von Cernavoda-2 gesichert

Die geplante Fertigstellung des rumänischen Kernkraftwerksblocks Cernadova-2 (Bulletin 7-8/1997) innerhalb von vier Jahren ist mit der Vertragsunterzeichnung zwischen der staatlichen rumänischen Nuclearelectrica, der kanadischen Atomic Energy Corporation (AECL) sowie der italienischen Ansaldo sichergestellt worden.

Die Kosten der Fertigstellung belaufen sich auf US$ 689 Mio. Der Zeitplan sieht eine Inbetriebnahme in 54 Monaten vor. Die erste Kritikalität soll im 49. Monat erreicht werden. Die Bauarbeiten vor Ort werden nun von einem Expertenteam mit Fachleuten aus allen beteiligten Unternehmen gemanagt.

Quelle: 
D.S. nach NucNet vom 23. Mai 2001