09.09.2009

Kernkraftwerk Mühleberg: Revision 2009 abgeschlossen

Die BKW FMB Energie AG (BKW) hat am 9. September 2009 nach einer planmässig verlaufenen, rund vier Wochen dauernden Jahresrevision das Kernkraftwerk Mühleberg (KKM) wieder in Betrieb genommen.

Schwerpunkte der Revision 2009 bildeten wichtige Erneuerungs- und Instandhaltungsarbeiten sowie umfangreiche Wiederholungsprüfungen. Mit dem Ersatz des Prozessrechners und des Datenerfassungssystems, das sämtliche Betriebsdaten verarbeitet und visualisiert, wurde die Anlage in diesem Bereich auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Plangemäss wurden zudem Arbeiten an einer Speisewasserpumpe, am Auslauf der Hauptkühlwasserleitung sowie an einem der beiden Generatoren durchgeführt. 36 der total 240 Brennelemente wurden ersetzt.

Wie üblich wurden auch dieses Jahr präventive und wiederkehrende Revisions- und Prüfarbeiten im Bereich der Sicherheitssysteme, der Turbinen- und Generatorgruppen und der elektrischen Schutz- und Regelsysteme sowie an den Transformatoren durchgeführt. Während der Revisionsarbeiten standen insgesamt über 1000 Fachkräfte im Einsatz, 330 Mitarbeitende der BKW und rund 700 externe Fachkräfte aus dem In- und Ausland.

Parallel zur Jahresrevision schritten im KKM die Arbeiten am Bau eines Infrastrukturgebäudes sowie an der Erneuerung der Umzäunung des Kraftwerksareals planmässig voran. Der Abschluss dieser Bautätigkeiten ist für 2011 vorgesehen.

Quelle: 
M.A. nach BKW, Medienmitteilung, 9. September 2009