03.06.2019

Leibstadt: Beginn der Jahreshauptrevision 2019

Am 3. Juni 2019 ist das Kernkraftwerk Leibstadt planmässig für die knapp vier Wochen dauernde Jahreshauptrevision vom Netz genommen worden.

Während den nächsten vier Wochen werden im Reaktorkern 120 von insgesamt 648 Brennelementen ausgetauscht. Externe und interne Spezialisten unterziehen im Rahmen der Revisionsarbeiten zudem alle im letzten Jahr neu eingesetzten Brennelemente einer intensiven Inspektion.

Daneben finden unterschiedliche Instandhaltungsarbeiten und umfassende Prüfungen an Systemen und Komponenten statt. Ebenso erfolgt eine weitere Garantieinspektion der beiden Wasserabscheider-Zwischenüberhitzer. Diese zwei im Maschinenhaus eingebauten Grosskomponenten waren während der Jahreshauptrevision 2017 ersetzt worden.

Die 500 Mitarbeitenden des KKL werden auch in diesem Jahr von rund 1000 externen Fachkräften unterstützt.

Quelle: 
M.A. nach KKL, Medienmitteilung, 3. Juni 2019

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.