18.09.2018

Mühleberg beginnt letzten Betriebszyklus

Das Kernkraftwerk Mühleberg darf nach Abschluss seiner letzten Jahresrevision den Leistungsbetrieb wiederaufnehmen, bis es Ende 2019 endgültig abgeschaltet wird. Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (Ensi) hat am 12. September die Freigabe zum Wiederanfahren erteilt.

Das KKW Mühleberg war am 19. August 2018 plangemäss zur Jahresrevision abgeschaltet worden. Während der Revision hat die Betreiberin BKW AG 46 der insgesamt 240 Brennelemente ersetzt.

Der Kernmantel wurde gemäss dem mehrjährigen Plan untersucht. An der Kernmantelrundnaht H4 wurden die bekannten Querrisse mittels visueller Prüfung auf Veränderungen hin überprüft. Dabei wurde keine Änderung der Längen festgestellt. Die Querrisse sind seit der letzten Messung 2016 stabil geblieben. Die vom Ensi festgelegten Grenzwerte werden weiterhin eingehalten. Weiter wurden Komponenten, Armaturen und Systeme im elektrischen und mechanischen Bereich auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft, sowie programmgemäss präventive Instandhaltungsarbeiten ausgeführt.

Der zweite Dieselgenerator des Notstandsystems wurde nachgerüstet, sodass beide Notstanddieselgeneratoren jetzt robuster gegen Erdbeben sind. Diese Massnahme dient der Erhöhung der Sicherheit im Hinblick auf den restlichen Leistungsbetrieb wie auch auf den Nachbetrieb nach der Abschaltung.

Das Kernkraftwerk Mühleberg wird den Leistungsbetrieb am 20. Dezember 2019 nach einem letzten, verlängerten Betriebszyklus von 15,5 Monaten endgültig einstellen.

Quelle: 
M.A. nach Ensi, Medienmitteilung, 14. September 2018

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.