18.02.2015

NuScale-Dampferzeuger-Tests in Piacenza laufen an

Die NuScale Power LLC hat einen ersten gewendelten Dampferzeuger (Helical Coil Steam Generator, HCSG) für den Einsatz in ihrem kleinen, modularen Leichtwasserreaktor (Small Modular Reactor, SMR) in voller Baulänge erfolgreich im Werk Piacenza der italienischen Siet S.p.A montiert.

Die Siet wird jetzt im Auftrag der NuScale Power umfassende Prüfungen der HCSG-Leistung unter den zu erwartenden Reaktor-Betriebsbedingungen durchführen. Laut NuScale verfügt die Siet über umfangreiche Erfahrung in der Herstellung und Prüfung ähnlicher Wärmetauscher für andere Reaktoranbieter.

Die Prüfung des HCSG werde bei prototypischen Flüssigkeitstemperaturen, Drücken und Durchflussmengen durchgeführt, um die thermische Leistung des Dampferzeugers zu messen. Die Daten werden laut NuScale verwendet, um die Simulation-Codes zu überprüfen und es den Herstellern von Dampfturbinen erlauben, die Leistungsfähigkeit auf eine NuScale-Anwendung optimal abzustimmen. Strömungsinduzierte Vibrationstests bilden ebenfalls Teil der Prüfung.

Die Tests würden einen wichtigen Beitrag zum Zertifizierungsgesuch liefern, das die NuScale in der zweiten Jahreshälfte 2015 bei der Nuclear Regulatory Commission (NRC) einreichen möchte, so die NuScale. Sie seien auch wichtig bei der Vorbereitung des Gesuchs für eine kombinierten Bau- und Betriebsbewilligung (Combined License, COL) für das Carbon Free Power Project der Utah Associated Municipal Power Systems (UAMPS), das 2017 unterbreitet werden soll. Das Carbon Free Power Project soll Ende 2023 den kommerziellen Betrieb aufnehmen.

Der HCSG wurde in der Nähe des Siet-Werks in Originalgrösse gebaut, per Lastwagen ins Werk transportiert und dort mit einem Kran montiert.

Das amerikanische Department of Energy (DOE) unterstützt die Entwicklung und Kommerzialisierung des NuScale-SMR finanziell und übernimmt bis zur Hälfte der Gesamtkosten.

Der HCSG wird per Lastwagen ans Siet-Werk im italienischen Piacenza geliefert, wo er in den nächsten Monaten umfangreichen Tests unterzogen wird.
Quelle: NuScale
Quelle: 
M.A. nach NuScale, Medienmitteilung, 11. Februar 2015