03.12.2013

Pakistan: erster Spatenstich für neues Kernkraftwerk

Mit dem ersten Spatenstich haben am 26. November 2013 die Bauvorbereitungen für das bisher grösste Kernkraftwerk Pakistans offiziell begonnen.

Der erste Spatenstich fand nun im Beisein des pakistanischen Premierministers Nawaz Sharif statt. Das geplante Kernkraftwerk wird mit chinesischer Hilfe an der Küste des Arabischen Meeres am Standort Paradise Point rund 25 km westlich von Karachi gebaut. Es soll die Stromknappheit Pakistans lindern werden.

Die China National Nuclear Corporation (CNNC) erhielt im September 2013 den Auftrag, die zwei Kernkraftwerkseinheiten des fortgeschrittenen Typs ACP1000 schlüsselfertig zu liefern.

Gegenwärtig sind drei Kernkraftwerksblöcke in Betrieb: Karachi (PHWR, 125 MW) sowie Chashma-1 und -2 (je PWR, 300 MW). Am Standort Chashma befinden sich zudem zwei weitere PWR-Einheiten in Bau (je 315 MW). 

Premierminister Nawaz Sharif führt den zeremoniellen Spatenstich für ein neues Kernkraftwerk in Pakistan durch.
Quelle: PML-N
Quelle: 
M.A. nach PML-N, Facebook-Mitteilung, 26. November 2013