04.09.2013

Russland unterstützt Nachwuchs und Baupläne in Südafrika

Die Rusatom Overseas JSC, eine Tochtergesellschaft des russischen Staatskonzerns Rosatom, hat mit der North-West University (NWU) in Südafrika eine Absichtserklärung unterzeichnet, um dort nuklearen Nachwuchs auszubilden. Zudem will das Unternehmen die südafrikanischen Neubaupläne unterstützen.

Die NWU ist die einzige tertiäre Institution Südafrikas, die Postgraduierten Abschlüsse in Kerntechnik anbietet. Im Rahmen der Absichtserklärung beabsichtigen die Rusatom Overseas und die NWU, Kooperationsprogramme in den Bereichen wissenschaftliche Forschung, Expertenaustausch, gemeinsame Seminare und Schulungsunterlagen zu entwickeln. Sie planen, eine Arbeitsgruppe zu bilden, um spezifische Projekte auszuarbeiten. Kernenergie bleibe eine wichtige Option für Südafrika, betonte der Rektor des Potchefstroom Campus der NWU, Herman van Schalkwyk.

An der jährlichen Industrietagung der Nuclear Industry Association of South Africa (NIASA) von Mitte August 2013 in Port Elizabeth erklärte Boris Arseew, stellvertretender Vizepräsident der Rusatom Overseas, die Rosatom sei bereit, Südafrika beim Bau der geplanten sechs Kernkraftwerkseinheiten zu unterstützen. Die Umsetzung des südafrikanischen Kernenergieprogramms zusammen mit der Rosatom würde es erlauben, 15’000 zusätzliche Stellen beim Bau sowie bei Wartung und Betrieb der neuen Einheiten im Land zu schaffen. Zudem würden mehrere tausend Arbeitsplätze in verwandten Industriezweigen zu besetzen sein.

Quelle: 
M.A. nach Rosatom, Medienmitteilungen, 6. und 15. August 2013

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.
CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
11 + 5 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.