12.07.2017

Sechster Mox-Transport von Frankreich nach Japan

Die beiden mit Mox-Brennelementen der Areva SA beladenen Schiffe Pacific Heron und Pacific Egret haben am 5. Juni 2017 den französischen Hafen Cherbourg Richtung Japan verlassen.

Der Transport der Mox-Brennelemente ist seit 1999 der sechste von Frankreich nach Japan. Die von der Pacific Nuclear Transport Limited (PNTL) betriebenen Schiffe Pacific Heron und Pacific Egret werden voraussichtlich in der zweiten Septemberhälfte in Japan eintreffen.

Die Mox-Brennelemente sind für die Kernkraftwerkseinheit Takahama-4 der Kansai Electric Co. Inc. (Kansai EP) bestimmt.

Ein Behälter mit Mox-Brennelementen wird auf das Schiff Pacific Egret geladen.
Quelle: Cédric Helsly / Areva
Quelle: 
M.A. nach PNTL und Areva, Medienmitteilungen, 5. Juli, sowie Areva, Medienmitteilung, 9. Juni 2017