24.11.2021

Siebter Mox-Transport von Frankreich nach Japan abgeschlossen

Am 16. November 2021 haben zwei Behälter mit Mox-Brennelementen aus französischen Produktionsstätten an Bord der Schiffe Pacific Egret und Pacific Heron der Pacific Nuclear Transport Limited (PNTL) den Hafen Takahama in der japanischen Präfektur Fukui erreicht. Dies ist seit 1999 der siebte abgeschlossene Mox-Transport nach Japan.

Die zwei Behälter mit 16 Mox-Brennelementen aus französischer Produktion verliessen den Hafen von Cherbourg in Frankreich am 8. September 2021. Sie sind für die Kernkraftwerkseinheiten Takahama-3 und -4 des Energievorsorgerunternehmens Kansai Electric Power Company (Kansai EP) bestimmt.

Pacific Heron ist eines der zwei Schiffe, die Mox-Brennelemente von Frankreich nach Japan transportieren.
Quelle: PNTL
Quelle: 
M.A. nach PNTL, Medienmitteilungen, 8. September und 17. November 2021