08.09.2014

Sizewell-A: Brennstoffentnahme abgeschlossen

Alle Brennelemente des britischen Kernkraftwerks Sizewell-A sind erfolgreich entfernt. Sie werden in Sellafield wiederaufgearbeitet.

Die Magnox Ltd., die das Kernkraftwerk Sizewell A im Auftrag der Nuclear Decommissioning Authority (NDA) verwaltet, begann im August 2009 mit der Brennstoffentnahme. Seither sind über 52’000 Brennelemente aus den Abklingbecken des Standorts nach Sellafield zur Wiederaufarbeitung transportiert worden.

Sizewell-A umfasst zwei gasgekühlte Magnox-Reaktoren mit einer Leistung von 210 MW. Der Bau des Kernkraftwerks begann 1961. Sizewell-A-1 nahm im März 1966 den kommerziellen Betrieb auf und Sizewell-A-2 sechs Monate später. Beide Einheiten wurden nach 40 Jahren Betrieb am 31. Dezember 2006 endgültig vom Netz genommen.

Das Kernkraftwerk Sizewell-A in Suffolk ist seit Ende August 2014 brennstofffrei.
Quelle: John Brodrick
Quelle: 
M.A. nach Magnox, Medienmitteilungen , 19. Juni und 27. August 2014