24.10.2018

Südkorea: Shin-Kori-6 in Bau

Südkorea hat im September 2018 mit den Bauarbeiten seiner sechsten Einheit des Typs APR-1400 begonnen. Ein Reaktorblock dieses Typs ist bereits in Betrieb.

Am 20. September 2018 wurde gemäss der Reaktortabelle der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO PRIS) der erste Beton für Shin-Kori-6 gegossen. In Südkorea stehen damit insgesamt fünf Einheiten in Bau – alles Reaktoren des einheimischen Typs APR-1400. Die Blöcke 1 und 2 am Standort Shin-Hanul stehen seit Mitte 2012 und 2013 in Bau. Die Bauarbeiten für Shin-Kori-4 wurden in August 2009 und die für Shin-Kori-5 im April 2017 aufgenommen. Gemäss der staatlichen Korea Hydro & Nuclear Power Co. (KHNP) sollen Shin-Hanul-1 und Shin-Kori-4 demnächst ans Netz gehen. Die übrigen drei Blöcke sollen alle bis 2023 am Netz sein. Südkorea nahm Anfang 2016 mit Shin-Kori-3 den weltweit ersten APR-1400 in Betrieb.

Quelle: 
M.B. nach IAEO PRIS, Stand 22. Oktober 2018