14.09.2018

Tianwan-4 mit Brennstoff beladen

Anfang September 2018 haben Arbeiter die erste Brennstoffbeladung für Tianwan-4, einem Reaktorblock des russischen Typs WWER-1000, erfolgreich abgeschlossen.

Die Bauarbeiten für Tianwan-4 wurden im Herbst 2014 aufgenommen. Im Mai 2018 teilte das russische Staatsunternehmen Rosatom mit, dass beim Reaktorblock erfolgreich Warmtests durchgeführt worden waren. Ende August 2018 begannen Fachleute damit, den Reaktor mit Brennstoff zu beladen. Am 2. September wurde nun das letzte der insgesamt 163 Brennelemente im Kern platziert, wie die chinesische China National Nuclear Corporation (CNNC) mitteilte. Die Anlage soll noch in diesem Jahr den Betrieb aufnehmen.

Quelle: 
M.B. nach Rosatom, Medienmitteilung, 27. August, sowie CNNC, Medienmitteilung, 3. September 2018